Jürgen Gaiser - Sax

Peter Laschczok - Drums

Karin Fitzel - Singer, Perc.

Karl Auder - Keyboard

Dietmar Bärtele - Guitar

Beat Weiss - Bass

 

 

 

"Grooving Jazz, Rock & Blues with a soulful voice"

 

So in etwa ließe sich das Programm von Footprints & Karin Fitzel einordnen.

 

Ihre Songs sind eigene Interpretationen und Arrangements von  „Summertime“, „Ain‘t no sunshine“ oder „Fever“ mal rockig, mal bluesig, mal jazzig.

 

Erst richtig kraftvoll wird’s dann, wenn Karin Fitzel  z. B. beim „Appenzeller Blues“ jodelt oder bei „The thrill is gone“ mit ihrer Stimme improvisiert wie mit einem Instrument!

 

Karin Fitzel spielt nun seit 3 Jahren mit der Band zusammen und hat sich ein zusätzliches musikalisches Standbein geschaffen, neben ihrer Engagements und langjährigen internationalen Bühnenerfahrung  in verschiedenen Bigbands und ihrem Duo  (www.fitzelandfitzel.de ).

 

Sie verleiht jedem Song mit ihrer unverwechselbaren Soulstimme eine ganz besonderes feeling. Was sie besonders auszeichnet, ist ihre gesangliche Vielseitigkeit und Kreativität, eben bekannte Songs neu zu arrangieren.

 

In den Eigenkompositionen von Footprints kann man ihre Herkunft erkennen:

 

Die Bandmitglieder haben fast alle früher in Blues- und Rockbands gespielt. Ihr Spiel wird aber richtig jazzig, wenn der Bläser zum Einsatz kommt.

 

So verwundert es nicht, daß sie gemeinsam Old-School-mäßig in ihren Songs improvisieren und damit ihre Leidenschaft für ihre Musik zum Ausdruck bringen.